‹ Zurück zu Anleitungen

Ändern des Ursprungs Ihrer Amazon Lightsail-Verteilung

Letzte Aktualisierung: 23. Juli 2020

In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie den Ursprung Ihrer Amazon Lightsail-Verteilung ändern, nachdem Sie sie erstellt haben. Ein Ursprungsserver ist die definitive Quelle von Inhalten für Ihre Verteilung. Wenn Sie Ihre Verteilung erstellen, wählen Sie die Lightsail-Instance, den Lightsail-Bucket oder Lightsail-Load-Balancer (mit einer oder mehreren angefügten Instances), die den Inhalt Ihrer Website oder Webanwendung hostet. Weitere Informationen zu Verteilungen finden Sie unter Netzwerkverteilungen für die Bereitstellung von Inhalten Amazon Lightsail.

Sie können den Ursprungsserver jederzeit ändern, nachdem Sie Ihre Verteilung erstellt haben. Wenn Sie den Ursprung ändern, beginnt Ihre Verteilung sofort mit der Replikation der Änderungen an Edge-Standorte. Solange die Verteilung weiterhin Anfragen an den vorher angegebenen Ursprung an einen bestimmten Edge-Standort noch nicht aktualisiert ist, leitet die Verteilung auf den neuen Ursprung an diesem Edge-Standort weiter.

Bei einem Wechsel des Ursprungs ist es nicht erforderlich, die Zwischenspeicher für an den Edge-Standorten mit Objekten aus dem neuen Ursprung neu mit Daten zu füllen. Solange die Benutzeranfragen in Ihrer Website oder Webanwendung nicht geändert wurden, stellt Ihre Verteilung weiter Inhalte bereit, die sich bereits in einem Edge-Cache befinden, bis die Cache-Lebensdauer für den Inhalt abläuft.

Ursprungsprotokollrichtlinie

Die Ursprungsprotokollrichtlinie ist die Protokollrichtlinie, die Ihre Verteilung beim Abrufen von Inhalten aus Ihrem Ursprungsserver verwendet. Nachdem Sie einen Ursprungsserver für Ihre Verteilung ausgewählt haben, sollten Sie festlegen, ob Ihre Verteilung Hypertext Transfer Protocol (HTTP) oder Hypertext Transfer Protocol Secure (HTTPS) verwenden soll, wenn Inhalte aus Ihrem Ursprungsserver abgerufen werden. Wenn Ihr Ursprungsserver nicht für HTTPS konfiguriert ist, müssen Sie HTTP verwenden.

Sie können für Ihre Verteilung eine der folgenden Ursprungs-Protokollrichtlinien auswählen:

  • Nur HTTP - Ihre Verteilung verwendet nur HTTP für den Zugriff auf den Ursprungsserver. Dies ist die Standardeinstellung.

  • Nur HTTPS – Ihre Verteilung verwendet nur HTTPS für den Zugriff auf den Ursprungsserver.

Die Schritte zum Bearbeiten der Ursprungsprotokollrichtlinie sind im Abschnitt Eine Verteilung erstellen an späterer Stelle in diesem Leitfaden.

Ändern des Ursprung Ihrer Verteilung

Vervollständigen Sie das folgende Verfahren, um einen Verteilung zu löschen.

  1. Melden Sie sich an der Lightsail-Konsole an.

  2. Wechseln Sie auf der Lightsail-Startseite zur Registerkarte Netzwerk.

  3. Wählen Sie den Namen der Verteilung aus, für die Sie den Ursprung ändern möchten.

  4. Wählen Sie die Registerkarte Details auf der Verwaltungsseite Ihrer Verteilung und scrollen Sie zum Abschnitt Wählen Sie Ihren Ursprungder Seite.

    Der Abschnitt Wählen Sie Ihren Ursprung aus der Seite zeigt den aktuellen Ursprung Ihrer Verteilung an.

  5. Wählen Sie Ursprung erstellen aus.

  6. Wählen Sie die AWS-Region aus, in der Ihre Ursprungsressource erstellt wurde.

    Verteilungen sind globale Ressourcen. Sie können auf einen Ursprungsserver in jeder AWS-Region verweisen, und seinen Inhalt global verteilen.

  7. Wählen Sie Ihren Ursprungsserver aus. Ein Ursprungsserver kann eine-Instance, ein Bucket oder einen Load Balancer (mit einer oder mehreren angefügten Instances) sein.

  8. Wählen Sie Speichern, um Ihre Verteilung mit Ihrem neuen Ursprung zu aktualisieren.

    Nachdem Sie einen Ursprungsserver für Ihre Verteilung ausgewählt haben, sollten Sie festlegen, ob Ihre Verteilung Hypertext Transfer Protocol (HTTP) oder Hypertext Transfer Protocol Secure (HTTPS) verwenden soll, wenn Inhalte aus Ihrem Ursprungsserver abgerufen werden.

  9. (Optional) Um die Ursprungsprotokollrichtlinie zu ändern, wählen Sie das Stiftsymbol, das neben der aktuellen Ursprungsprotokollrichtlinie angezeigt wird, die Ihre Verteilung verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter Ursprungsprotokollrichtlinie.

    Diese Option ist im Abschnitt Wählen Sie Ihren Ursprungsserver der Seite unter den Ursprungs-Ressource aufgeführt, die Sie für Ihre Verteilung ausgewählt haben.

    Hinweis

    Wenn Sie wählen, einen Lightsail-Bucket als Ursprung Ihrer Verteilung zu verwenden, wird die Standardeinstellung für die Ursprungsprotokollrichtlinie auf Nur HTTP eingestellt. Sie können die Ursprungsprotokollrichtlinie nicht ändern, wenn ein Bucket der Ursprungsserver Ihrer Verteilung ist.

    Ursprungsprotokollrichtlinie
  10. Wählen Sie HTTP Only (Nur HTTP) oder HTTPS Only (nur HTTPS) und wählen Sie anschließend Save (Speichern) der Ursprungsprotokollrichtlinie.

Wenn Sie Änderungen an der Konfiguration Ihrer Verteilung speichern, beginnt damit, die Änderungen auf alle Edge-Standorte zu übertragen. Solange die Konfiguration an einem Edge-Standort aktualisiert wird, stellt Ihre Inhalte von diesem Standort aus auf Basis der vorherigen Konfiguration bereit. Wenn die Konfiguration an einem Edge-Standort aktualisiert wurde, beginnt sofort damit, Ihre Inhalte von diesem Standort aus auf Basis der neuen Konfiguration bereitzustellen.

Ihre Änderungen werden nicht sofort auf jeden Edge-Standort übertragen. Wenn die Übertragung abgeschlossen ist, ändert sich der Status Ihrer Verteilung von InProgress zu Deployed. Während Ihre Verteilung Ihre Änderungen überträgt, können wir leider nicht feststellen, ob ein bestimmter Edge-Standort Ihre Inhalte auf Basis der vorherigen oder der neuen Konfiguration bereitstellt.

Zusätzliche Informationen

Hier finden Sie einige Artikel, die Ihnen bei der Verwaltung von Verteilungen in Lightsail helfen: