‹ Zurück zu Anleitungen

Erstellen einer Amazon Lightsail-Instance

Letzte Aktualisierung: 18. August 2021

Sie können innerhalb weniger Sekunden eine Lightsail-Instance als virtuellen privaten Server (VPS) erstellen, die eine Anwendung wie WordPress oder einen Entwicklungstack wie LAMP ausführt. Nachdem Ihre Instance gestartet wurde, können Sie über SSH eine Verbindung dazu einrichten, ohne zu verlassen Lightsail. Das geht so:

  1. Wählen Sie auf der Website Create instance (Instance erstellen).

  2. Wählen Sie einen Speicherort für Ihre Instance (eine AWS-Region und Availability Zone).

    Wählen Sie Change Region and zone (Region und Zone ändern), um Ihre Instance an einem anderen Standort zu erstellen.

  3. Optional können Sie die Availability Zone wechseln.

    Wählen Sie eine Availability Zone aus der Dropdown-Liste.

  4. Wählen Sie eine Anwendung (Apps + OS) oder ein Betriebssystem (OS Only (Nur OS)) aus.

    Um mehr über Lightsail-Instance-Images zu erfahren, lesen Sie Ein Amazon Lightsail-Instance-Image auswählen.

  5. Wählen Sie Ihren Instance-Plan aus.

    Sie können den 3,50 USD Lightsail-Tarif einen Monat lang (bis zu 750 Stunden) kostenlos ausprobieren. Wir fügen Ihrem Konto einen kostenlosen Monat hinzu. Weitere Informationen auf unserer Lightsail-Preisgestaltungsseite

    Hinweis

    Das kostenlose Lightsail-Kontingent wird für einen begrenzten Zeitraum für ausgewählte Instance-Pläne auf drei Monate verlängert. Das Angebot gilt für neue oder vorhandene AWS-Konten, die am oder nach dem 8. Juli 2021 mit der Verwendung von Lightsail begonnen haben. Das Angebot gilt für ein einzelnes Bündel pro Konto. Nach den ersten 750 Stunden Nutzung des ausgewählten Bündels pro Monat gelten die Standardgebühren.

    Sie können die folgenden Instance-Pläne drei Monate kostenlos verwenden:

    • Pläne für Linux/Unix-basierte Instances: 3,50 USD/Monat, 5,00 USD/Monat und 10,00 USD/Monat

    • Pläne für Windows-basierte Instances: 8,00 USD/Monat, 12,00 USD/Monat und 20,00 USD/Monat

  6. Geben Sie einen Namen für Ihre Instance ein.

    Ressourcennamen:

    • Muss innerhalb jeder AWS-Region in Ihrem Lightsail-Konto eindeutig sein.

    • Muss zwischen 2 und 255 Zeichen enthalten.

    • Muss mit einem alphanumerischen Zeichen oder einer Zahl beginnen und enden.

    • Kann alphanumerische Zeichen, Zahlen, Punkte, Bindestriche und Unterstriche enthalten.

  7. Wählen Sie eine der folgenden Optionen, um Ihrer Instance Tags hinzuzufügen:

    • Add key-only tags (Nur-Schlüssel-Tags hinzufügen) oder Edit key-only tags (Nur-Schlüssel-Tags bearbeiten) (wenn bereits Tags hinzugefügt wurden). Geben Sie Ihren neuen Tag in das Textfeld des Tag-Schlüssels ein und drücken Sie EINGABE. Wählen Sie Save (Speichern), wenn Sie mit der Eingabe Ihrer Tags fertig sind und sie hinzufügen möchten, oder wählen Sie Cancel (Abbrechen), um sie nicht hinzuzufügen.

      Nur-Schlüssel-Tags in der Lightsail-Konsole.
    • Erstellen Sie ein Schlüssel-Wert-Tag, geben Sie dann einen Schlüssel in das Textfeld Key (Schlüssel) und einen Wert in das Textfeld Value (Wert) ein. Wählen Sie Save (Speichern) aus, wenn Sie mit der Eingabe Ihrer Tags fertig sind, oder wählen Sie Cancel (Abbrechen) aus, um sie nicht hinzuzufügen.

      Schlüssel-Wert-Tags können nur vor dem Speichern hinzugefügt werden. Um mehr als ein Schlüssel-Wert-Tag hinzuzufügen, wiederholen Sie die vorherigen Schritte.

      Schlüssel-Wert-Tags in der Lightsail-Konsole.

    Hinweis

    Weitere Informationen zu Nur-Schlüssel- und Schlüssel-Wert-Tags finden Sie unter Tags in Amazon Lightsail.

  8. Wählen Sie Create instance (Instance erstellen).

    Erweiterte Optionen zum Erstellen der Instance finden Sie unter Verwenden Sie ein Launch-Skript, um Ihre Amazon Lightsail-Instance beim Hochfahren zu konfigurieren oder Einrichten von SSH für Ihre Linux/Unix-basierten Lightsail-Instances.

Innerhalb von Minuten ist Ihre Lightsail-Instance bereit, und Sie können eine Verbindung mit der Instance über SSH herstellen, ohne Lightsail zu verlassen!

Eine Verbindung mit Ihrer Instance herstellen

  1. Wählen Sie auf der Lightsail-Startseite das Menü rechts vom Namen Ihrer Instance und klicken Sie dann auf Connect (Verbinden).

    Eine Verbindung zu Ihrer Instance von der Startseite aus einrichten

    Alternativ können Sie die Verwaltungsseite für Ihre Instance öffnen und dort auf die Registerkarte Connect (Verbinden) gehen.

    Eine Verbindung zu Ihrer Instance von der Instance-Verwaltungsseite aus einrichten

    Hinweis

    Um über einen SSH-Client wie PuTTy eine Verbindung zu Ihrer Instance herzustellen, können Sie diese Schritte ausführen: Einrichten von PuTTy, um eine Verbindung zu Ihrer Lightsail-Instance herzustellen.

  2. Jetzt können Sie Befehle in das Terminal eingeben und Ihre Lightsail-Instance ohne Einrichtung eines SSH-Clients verwalten.

    browserbasiertes SSH-Terminal in Amazon Lightsail

Nächste Schritte

Nachdem Sie eine Verbindung mit der Instance eingerichtet haben, sind Ihre nächsten Schritte davon abhängig, wie Sie sie verwenden möchten. Beispiel: